Aktuelles

Solar Fabrik liefert erste Module in die Türkei

Solar Fabrik liefert erste Module in die Türkei

Bereits vor 14 Tagen wurden die ersten Einfuhrgenehmigungen vom türkischen Ministerium in Ankara ausgestellt, jetzt werden die ersten Mengen an Photovoltaikmodulen der Solar Fabrik auf den Weg geschickt. Inhaber Christian Laibacher und Geschäftsleiter Dr. Oliver Klein, freuen sich über einen neuen Kundenstamm und die Aktivitäten in der Türkei. Auf der Solarex, der internationalen Fachmesse für Solar- und Photovoltaiktechnik, die vom 06.-08. April 2017 in Istanbul stattfand, präsentierte sich die Solar Fabrik erstmals vor Ort. Premium Qualität „Made in Germany“ findet nun seine Abnehmer in der Türkei. Auf der diesjährigen Intersolar in München, die von 31.05.-02.06.2017 stattfindet, ist die Solar Fabrik an Stand 560 in Halle A2 vertreten und freut sich über interessierte Besucher.

Mai 23, 2017

Solar Fabrik: Erfolgreiche TÜV Zertifizierung

 Die Solar Fabrik unterstreicht Qualität durch erfolgreiche TÜV Zertifizierung

Nach Wiederaufnahme der Produktion im Juni 2016 ist es auf Anhieb gelungen, die strengen Vorgaben des TÜV Rheinland für die Produktion von Photovoltaik Modulen erfolgreich zu erfüllen. Unter Prüfnummer 1111211494 sind die Premium Module der Solar Fabrik gelistet. In der Produktionsstätte in Freiburg werden regelmäßige Qualitäts- und Produktionskontrollen durchgeführt um sicherzustellen, dass alle produzierten Photovoltaik-Module mit den gleichen Materialien, gleichen Prozessen und mit gleichbleibender Qualität hergestellt werden, wie die in dem Labor getesteten Proben. Die Kontrollen erfolgen unabhängig durch den TÜV Rheinland.

 

März 14, 2017

Neue Zusammenarbeit in den Niederlanden

Duramotion BV startet den Vertrieb mit den Produkten der Solar Fabrik

Ein weiterer Großhändler hat die Produkte der Solar Fabrik in sein Portfolio aufgenommen. Die Solar Fabrik freut sich auf die langfristige Zusammenarbeit mit dem niederländischen Großhändler Duramotion BV in Heerlen.

Duramotion ist ein Großhändler mit langjährigen Erfahrungen, der Installateuren eine umfangreiche Betreuung und Beratung bietet. Ein ausgewähltes und qualitativ hochwertiges Produktportfolio ermöglichen die nachhaltige Arbeit von Duramotion.

Gute Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg!

 

März 2, 2017

Solar Fabrik: Neuer Geschäftsleiter und Erweiterung des Vertriebsteams

Die Solar Fabrik unterstreicht ihren Premium Anspruch nicht nur durch hochwertige Komponenten und eine der modernsten Produktionslinien in Europa, sondern auch durch die Einstellung von drei neuen Mitarbeitern, die alle über umfangreiche Branchenerfahrung verfügen. Mit ihrem Know-how leisten sie einen wichtigen Beitrag für die erfolgreiche Zukunft der Solar Fabrik.

Dr. Oliver Klein (Geschäftsleiter / Business Manager)

Norman Luth (Vertriebsleiter / Head of Sales Global)

Ramona Storck (Vertrieb / Sales)

Dr. Oliver Klein, neuer Geschäftsleiter der Solar Fabrik, ist seit über 10 Jahren in der Solarindustrie tätig und bekleidete verschiedene, leitende Positionen namhafter Modulhersteller. Dazu zählen Aufbau der Produktionsplanung, Direktor Supply Chain Management mit erfolgreichem Aufbau eines OEM-Lieferanten in Asien sowie Aufbau und Leitung des Bereichs Operations in Europa.

Norman Luth kam 2016 in seiner Funktion als Head of Sales Global zur Solar Fabrik und zeigt sich für den Bereich Sales international verantwortlich. Er fungierte zuvor als Sales Director Central Europe bei einem großen asiatischen Modulhersteller, wo er den Vertrieb für die Region D–A–CH und Benelux verantwortete. Außerdem hatte er verschiedene internationale Sales-Positionen in der Photovoltaikindustrie inne.

Ramona Storck verfügt ebenfalls über mehrjährige Branchenerfahrung sowohl als Key Account- und Projektmanager als auch in führenden Vertriebspositionen bei verschiedenen Modulherstellern. Sie verstärkt das Team der Solar Fabrik im Bereich Sales.

Februar 15, 2017

Die Solar Fabrik liefert 7 MW Module für Projekte nach Brandenburg

Die Solar Fabrik liefert 7 MW Module für verschiedene Dachprojekte in Brandenburg

Im 4. Quartal 2016 liefert die Solar Fabrik 7 MW in verschiedene Dachprojekte in

Brandenburg. In diesen Projekten hat die Solar Fabrik zusammen mit Investoren die

Finanzierung gesichert und somit die Umsetzung möglich gemacht. Die Investoren und der

Projektierer zeigten sich sehr zufrieden, das Projekt noch kurzfristig umsetzen zu können.

 

Januar 24, 2017

Übernahme der Solar-Fabrik

Die Firmengruppe Christian Laibacher aus Wiesen (bei Aschaffenburg) hat im Mai die Produktionslinie 3 der ehemaligen Solar-Fabrik AG in Freiburg erworben. Die Solar-Fabrik AG musste im vergangenen  Jahr Insolvenz anmelden. Bereits diesen Juni ist geplant, die Produktion am aktuellen Standort Freiburg wieder anlaufen zu lassen. Mittelfristig wird die komplette Produktion in den Raum Aschaffenburg verlagert werden. Einige Mitarbeiter aus Freiburg haben bereits signalisiert, dass sie mit der Produktion nach Aschaffenburg gehen werden. Zusätzlich werden hier ca. 20 neue Arbeitsplätze entstehen.

Mai 13, 2016
  • 1
  • 2