Seite drucken
Sitemap
Impressum
Suche
2005_singleview2005_singleview2005_singleview2005_singleview
Login Partner Partner Login
Auf der sicheren Seite

Pressemeldungen 2005

Solar-Fabrik AG: Kaufen

Aktuelle Analysteneinschätzung der "Prior Börse"

Die Experten der "Prior Börse" sehen für die Aktie von Solar-Fabrik (ISIN DE0006614712/ WKN 661471) nach wie vor ein Kursziel von 18 Euro. Fast alle Unternehmen aus der Solarbranche würden Umsatz- und Gewinnrekorde melden. Lediglich Solar-Fabrik habe im 1. Halbjahr 2005 einen Verlust in Höhe von 2,4 Mio. Euro verbuchen müssen. Hierfür seien hohe Aufwendungen für die Kapitalerhöhung vom März verantwortlich. Außerdem leide das Unternehmen unter Materialengpässen und könne trotz voller Auftragsbücher nicht wachsen. Durch die Übernahme des Wafer-Händlers Global Expertise Wafer Division in Kuala Lumpur am 27. Juli habe sich die Wachstumsbremse gelöst. Im aktuellen Jahr würden die Experten der "Prior Börse" mit einem sprunghaften Anstieg bei Umsatz und Ertrag rechnen. Insbesondere das 4. Quartal dürfte für Überraschung sorgen. Obwohl per 30. Juni ein Verlust angefallen sei, könnte auf Jahressicht noch ein Profit herausspringen. Beim Kurs von 12,31 Euro belaufe sich der Börsenwert auf rund 100 Mio. Euro. Vorstandschef Georg Salvamoser strebe für 2006 einen Umsatz von mindestens 140 Mio. Euro an. Das KUV sei mit 0,7 billig. Für Auftrieb dürfte nicht zuletzt die geplante Beteiligung an einem Solarzellenproduzenten sorgen. Die Solar-Fabrik-Aktie verfügt nach Meinung der Experten der "Prior Börse" über weiteres Kurspotenzial bis 18 Euro.