Seite drucken
Sitemap
Impressum
Suche
2005_singleview2005_singleview2005_singleview2005_singleview
Login Partner Partner Login
Auf der sicheren Seite

Pressemeldungen 2005

Solar-Fabrik AG: Kaufen

Aktuelle Analysteneinschätzung von "Der Aktionär"

Die Experten des Anlegermagazins "Der Aktionär" empfehlen die Aktie der Solar-Fabrik AG (ISIN DE0006614712/ WKN 661471) zu kaufen. Zuletzt hätten die Experten den Titel noch mit "halten" bewertet, nachdem die Aktie seit der Erstempfehlung im März 2004 bei 4,35 Euro zwischenzeitlich um über 280% habe zulegen können. Der Grund für die zurückhaltende Einschätzung seien Lieferengpässe bei Solarzellen gewesen. Da die Solar-Fabrik als Hersteller von Solarmodulen jedoch auf die Belieferung mit Solarzellen angewiesen sei, hätten die Materialengpässe trotz gut gefüllter Auftragsbücher nur zu einer teilweisen Produktionsauslastung geführt. In Folge dessen seien die Zahlen zum 1. Halbjahr entsprechend schwach ausgefallen. Bei einem Umsatzrückgang um 7,7% auf 20,5 Mio. Euro sei ein Nettoverlust von 2,4 Mio. Euro verbucht worden. Darin enthalten gewesen seien allerdings auch Aufwendungen von 1,2 Mio. Euro für die Kapitalerhöhung, die im Frühjahr 2005 mehr als 30 Mio. in die Kasse gespült habe. Mit einem geschickten Schachzug habe die Solar-Fabrik ihre Materialengpässe behoben. Denn mit der Übernahme des malaysischen Wafer-Handelshauses Global Expertise Wafer Division (GEWD) habe sich das Unternehmen eine Solarwafer-Menge von über 30 Megawatt für 2006 gesichert. Aufgrund der erwarteten Belebung im 2. Halbjahr werde für das laufende Geschäftsjahr ein Rekordumsatz in Aussicht gestellt. Die strategische Übernahme werde allerdings erst in 2006 voll zum Tragen kommen. Mit der GEWD-Übernahme habe die Solar-Fabrik die Voraussetzungen für eine Verdopplung der Produktionskapazitäten geschaffen. Weitere positive Impulse seien vom geplanten Einstieg in die Zellenproduktion zu erwarten. Mit einem KGV 2006e von 12 sei der Titel außerordentlich günstig bewertet. Daher stufen die Experten von "Der Aktionär" die Aktie der Solar-Fabrik AG von "halten" auf "kaufen" herauf. Das Kursziel sehe man bei 18,00 Euro.