Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten diese nur im Rahmen der uns übertragenen Aufgaben und nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuches unserer Webseite erfassen, verarbeiten, und speichern sowie Ihre damit in Verbindung stehenden Rechte.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt durch

Solar Fabrik GmbH
Hermann-Niggemann-Straße 7,
63846 Laufach
Tel.: +49 (0) 6093 – 20770-0
Fax: +49 (0) 6093 – 20770-99
info@solar-fabrik.de

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie ebenfalls unter der vorgenannten Adresse erreichen oder per E-Mail unter: datenschutz@solar-fabrik.de.

Personenbezogene Daten werden im Rahmen dieses Internetauftritts nur im notwendigen Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt. Beim Aufrufen unserer Webseite www.solar-fabrik.de wird durch den auf Ihrem Endgerät eingesetzten Browser anonymisiert Informationen an den Server unserer Website gesendet und dort temporär in einem sog. Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

Es handelt sich hierbei um folgende Daten:

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf, um ein Angebot oder eine Beratung zur Senkung der Stromkosten zu erhalten, benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Begründung eines Vertragsverhältnisses. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten die Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO können zu den vorgenannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind z.B. IT-Dienstleistungen oder Telekommunikationsanbieter. Eine Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland außerhalb der EU/EWR findet grundsätzlich nicht statt.

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Beim Besuch unserer Webseite setzen wir sogenannte Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (z.B. Internet Explorer oder Firefox) abgelegt werden, wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, sie können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Sie können diese Cookies jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f)  DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Unsere Webseite www.solar-fabrik.de enthält Inhalte der Videoplattform YouTube. Der Anbieter, YouTube LLC wird durch Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View, 94042 Kalifornien, USA, vertreten. Beim Abspielen entsprechender Videos wird Ihre IP-Adresse und Ihr Surfverhalten mittels Cookies durch den Anbieter erhoben. Eine Datenverarbeitung durch uns erfolgt nicht.

Wir verwenden auf unserer Webseite einen Social Media Button des sozialen Netzwerkes Facebook. Hierbei handelt es sich um einen Link auf die Plattform Facebook. Eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an diesen Social Media Anbieter findet nicht statt, solange Sie unsere Webseiten nicht verlassen. Erst wenn Sie über den Link durch aktive Bestätigung zu der Website wechseln, gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen von Facebook.

Darüber hinaus haben Sie auf unserer Website die Möglichkeit sich für unseren Newsletter anzumelden. Dabei speichern wir Ihre E-Mailadresse, das Anmeldedatum sowie Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO, welche Sie uns im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren durch Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail gegeben haben.

Sie haben das Recht gemäß Art. 15 ff DSGVO das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus steht Ihnen gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden und sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet oder Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@ solar-fabrik.de.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Dezember 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben, kann es notwendig werden, die Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unseren beiden Webseiten von Ihnen abgerufen werden.