AKTUELLES

Neuigkeiten
und Entwicklungen

28. März 2022

Intersolar 2022
Wir sind wieder dabei – Intersolar 2022!
Halle A2, Stand 480

Vom 11. bis 13. Mai 2022 finden Sie uns auf der Intersolar Europe in München. Nachdem wir auf erfolgreiche und spannende Messetage im letzten Jahr zurückblicken, können wir es kaum erwarten Sie bald wiederzusehen. Schauen Sie gerne an unserem Stand vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

21. Dezember 2021

Spendenaktion zu Weihnachten
Besonders zur Weihnachtszeit möchten wir Gutes tun und vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern, deshalb spendete die Solar Fabrik 10.000 € an Herzensprojekte.
Mit großer Vorfreude haben wir Frau Jessl aus der Kinderklinik Gelnhausen empfangen. Dort werden Kinder mit chronischen Erkrankungen behandelt und bis zur Genesung betreut.
Ebenso haben wir uns auf das Treffen mit Frau Rocha von One Day e. V. gefreut. Das Ziel ist es, Menschen, überwiegend aus Afrika, zu helfen sich gesund zu entwickeln und dadurch eine selbstbestimmte Zukunft zu haben. Ebenso freuen wir uns die Elterninitiative Leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e. V. zu unterstützen. 

16. Dezember 2021

Feuerschutzklasse A für das Mono S3 Innovation
Das Mono S3 Innovation Doppelglas-Modul hat die bestmögliche Feuerschutzklasse A in Deutschland erreicht. Dafür wurde das Mono S3 Innovation Modul einem zweistufigen Test unterzogen. Durch die Feuerschutzklasse A ist es mit unserem Modul nun möglich, die Abstände zu Brandschutzwänden oder anliegenden Reihenhausdächern deutlich zu verringern.

12. Oktober 2021

Impressionen Intersolar Restart

12. Oktober 2021

Rückblick Intersolar Restart 2021
Wir blicken auf eine großartige Messe in München zurück und bedanken uns bei allen Messebesuchern, die uns an unserem Stand besucht haben, für den Austausch und die tollen Gespräche.

21. September 2021

Solar Solutions 2021
Besucht uns gerne an unserem Stand H12 in der Expo Haarlemmermeer. Wir freuen uns darauf euch an unserem Stand begrüßen zu dürfen!

15. September 2021

Intersolar Restart 2021
Wir sind dabei – Intersolar Restart 2021!
Halle A6, Stand 180

Vom 06. bis 08. Oktober 2021 sind wir auf der Intersolar Europe im Rahmen von The smarter E Europe Restart in München mit eigenem Stand vertreten.

Trotz der aktuell noch herausfordernden Situation vertrauen wir auf das Hygienekonzept der Messe München und unterstützen einen sicheren Messebesuch durch die Investition in die bis jetzt größte Standfläche. Dadurch realisieren wir ein umfassendes Hygiene- und Abstandskonzept, um die Gesundheit der Messeteilnehmer zu schützen.
Wir freuen uns auf Sie und den direkten Austausch auf der größten Messe der Solarbranche!

02. Juli 2021

New Work Excellence
Stolz können wir sagen, die Solar Fabrik handelt in den Bereichen Zielsetzungen, Strategie, Organisationsgestaltung, Arbeitsgestaltung, Mindest Organisation, Mindest Individuum und Führung sehr agil. Von den möglichen 147 Punkten haben wir 90% erreicht. Mit diesen Zahlen hat die Solar Fabrik das New Work Excellence Gütesiegel aktiviert.

11. Juni 2021

Solar Fabrik Standort
Mit unserer neuen Leuchtwerbung an unserem Firmengebäude strahlen wir jetzt auch nach außen!

21. Mai 2021

Standort Update
Bereits vor über zwei Monaten sind wir an den neuen Unternehmensstandort in Laufach im Landkreis Aschaffenburg gezogen. Nach einem reibungslosen Einzug ist das gesamte Team voller Motivation und bereit für neue Entwicklungen.

31. März 2021

EUPD
Wir sind sehr stolz darüber auch in diesem Jahr mit dem Siegel TOP BRAND PV ausgezeichnet worden zu sein. Eines der führenden internationalen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen befragt kontinuierlich Installateure von Photovoltaikanlagen in Deutschland zu ihren Erfahrungen mit Lieferanten. Nach der erstmaligen Auszeichnung im Jahr 2020 zählt die Solar Fabrik GmbH auch 2021 zu den TOP PV Marken in Deutschland. Danke an unsere Kunden und Partner für dieses positive Feedback!

19. März 2021

Neue Serie Mono S4
Das Mono S4 Modul mit einer 10-Busbar-Technologie und einer max. Systemspannung von 1500 V ist monokristallin und in den Leistungsklassen 395W und 400W erhältlich. Das Besondere an der neuen Serie ist, dass bei nur einer minimal größeren Fläche des Moduls das Mono S4 20W mehr Leistung erreicht.
Dies wird ermöglicht durch die Verwendung größerer Zellen. Denn der Grund für unterschiedliche Wattklassen von Modulen ist in der Regel die unterschiedliche Größe des Moduls und nicht wie oft angenommen eventuelle Technologiesprünge.

09. Februar 2021

Halbzellentechnologie
Halfcut-Solarmodule zeichnen sich durch die Verwendung von fortschrittlichen Halbzellen und die getrennte Verschaltung der einzelnen Halbzellen in zwei separate Stromlaufpfade aus. Hier werden die Halbzellen eines Segments in 6 Strings in Reihe verschaltet und durch eine Parallelschaltung mittig verbunden. Deshalb haben sie enorme Vorteile bei bewölktem Himmel, da ist von Halbzellenmodulen eine Leistung von 50% zu erwarten. Die nicht verschattete Hälfte des Moduls generiert durch die clevere Bauweise auch bei Teilverschattung weiterhin Erträge.

02. Februar 2021

Projekt Burkina Faso
Module der S3 Serie sind in Burkina Faso angekommen.

22. Januar 2021

Projekt Türkei
Ein wunderbarer Blick über die Solar Fabrik Mono S3 370W Module in der Türkei.

18. Dezember 2020

Unternehmensstandort Laufach
Heute haben wir wieder ein neues Baustellenupdate für euch.
Unsere Mitarbeiter montieren die Solarmodule für unser neues Firmengebäude.

19. November 2020

The smarter E Podcast
Schon die aktuelle Folge des The smarter E Podcast gehört? Die Solar Fabrik ist Sponsor dieser Folge über eine Studie von BSW Solar und EUPD Research zu den wirtschaftlichen Folgen von Ü20-Anlagen im EEG-Entwurf 2021.

Übersicht: https://bit.ly/3nDMOAf
Spotify: https://spoti.fi/38VioVT
Apple Podcasts: https://apple.co/2IUGGoc
Google: https://bit.ly/2DFRXq7

18. November 2020

Projekt Polen
In Polen wurden mit dem Partner OZEnergia Solarmodule installiert. Gemeinsam sind wir bereits auf über 150 Installationen von Solar Fabrik Modulen stolz.

11. November 2020

Projekt Norwegen
Unsere Solar Fabrik Module Mono S2 330 W Black-Black überzeugen auch in Norwegen durch den hohen Qualitätsanspruch, ihre Effizienz und Ästhetik.

10. November 2020

EUPD
Das unabhängige Marktforschungsinstitut EUPD befragt kontinuierlich Installateure von Photovoltaikanlagen in Deutschland zu ihren Erfahrungen mit Lieferanten. 2020 wurde die Solar Fabrik erstmals mit dem begehrten Siegel TOP BRAND PV ausgezeichnet. “Diese Auszeichnung macht uns stolz und ist uns Ansporn zugleich, denn dieses Siegel wird durch die positive Wahrnehmung der Solar Fabrik bei unseren Kunden verliehen. Für diese geben wir Tag für Tag unser Bestes.” so Christian Laibacher, Geschäftsführer und Inhaber der Solar Fabrik. Besonders die Kriterien ungestützte Markenbekanntheit, Weiterempfehlung und Distribution wurden von Solar Fabrik Kunden gelobt. Das gesamte Team der Solar Fabrik, vor allem Christian Laibacher freut sich über dieses positive Feedback.

26. Oktober 2020

Projekt Autobahn A3
An der Autobahn A3 zwischen der Anschlussstelle Aschaffenburg und Aschaffenburg/Ost entstand 2019 ein bisher einmaliges Projekt. Hier wurde eine 900m lange und 3m hohe Lärmschutzwand gebaut, die mit 600 Photovoltaikmodulen der Solar Fabrik bestückt ist. Die Module der P Serie mit 280W wurden extra für dieses Projekt angefertigt und sind mit speziellem, sogenanntem Albarinoglas produziert worden, das Blendungen durch Sonneneinstrahlung um ein vielfaches reduziert.

21. Oktober 2020

Halfcut Produktbroschüre
Wusstet ihr schon, dass Solarmodule mit Halbzellen-Technologie durchschnittlich 2-3% mehr Leistung erzielen, als herkömmliche Module der gleichen Leistungsklasse? Oder dass 50% mehr Leistung bei Teilverschattung durch die zwei voneinander unabhängigen Stromlaufpfade ermöglicht wird?
Dies und noch vieles mehr stellen wir euch in unserer neuen Produktbroschüre vor.

Neugierig geworden? Dann schaut doch auf solarfabrik.de unter Downloads vorbei.

15. Oktober 2020

Spatenstich Laufach
Kürzlich war unser Spatenstich für unseren neuen Sitz in Laufach. Die Vorfreude steigt!

Juni 2020

Mono S3 Halfcut (9BB)
Das Solar Fabrik Mono S3 Halfcut Modul ist monokristallin und aktuell in der Leistungsklasse 370W erhältlich. Durch die Trennung der Zellen in zwei gleich große Teile (Halfcut-Technologie) erreicht das Modul eine höhere Leistung und eine Verbesserung der Stromausbeute als ein gleiches Modul als Vollzellenmodul. Der Stromfluss in der Zelle halbiert sich und der Leistungsverlust wird dadurch vermindert. Durch die veränderte Zellanordnung bietet das Mono S3 Halfcut Modul weitere Vorteile. Zum einen das verbesserte Schwachlichtverhalten und zum anderen das Verhalten bei Verschattung. Bringt ein Vollzellenmodul bei Verschattung keine Leistung mehr, kann das Solar Fabrik Mono S3 Halfcut immer noch bis zu 50% Leistung erreichen. Die 9-BB Technologie ermöglicht noch höhere Leistungen, eine höhere Zuverlässigkeit sowie höhere (elektrische) Belastbarkeit der Module. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Produktdatenblatt und den Garantiebedingungen auf unserer Homepage.

 

Mai 2019

Solar Fabrik auf der Intersolar 2019 in München
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der diesjährigen Intersolar in München, die von 15.-17. Mai 2019 stattfindet. An Stand A2.470 in Halle A2 stellt Ihnen unser Team die neuesten Photovoltaikmodule der Solar Fabrik vor. Kommen Sie vorbei! Ihr Team der Solar Fabrik.

 

Juli 2018

Solar Fabrik erweitert Produktportfolio um Doppelglas-Hochleistungsmodul
Nach erfolgreichen Tests und innovativer Weiterentwicklung hat die Solar Fabrik nun das Produktportfolio von Photovoltaikmodulen durch das innovative Modell M300-DG (Doppelglas) erweitert. Es handelt sich dabei um ein 60-zelliges Modul, bei dem die innovative Mono PERC-Zelltechnologie mit 5-Busbar mit der gewohnten Solar Fabrik Qualität zum Einsatz kommt. Das M300-DG verfügt über jeweils eine Glasscheibe auf der Vorder- und auf der Rückseite und rundet das Produktportfolio ab. Es reagiert bei Durchbiegung des Moduls bei Transport, Montage sowie Wind- und Schneelasten weniger anfällig auf Zug- und Druckspannungen als klassische Glas-Folien Module. Daneben zeichnet es eine bessere Langlebigkeit aus, da durch das Rückseitenglas kein Wasserdampf, Sauerstoff oder andere Gase durchgelassen werden. Das M300-DG setzt Maßstäbe im Hinblick auf Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das Doppelglas-Hochleistungsmodul ist ab dem 4. Quartal dieses Jahres verfügbar.

 

Juni 2018

Module der Solar Fabrik erhalten Zulassung für den chilenischen Markt
Die Module der Premium, der P- und der M Serie der Solar Fabrik haben die begehrte Zulassung für den chilenischen Markt erhalten:

Nach 3-monatigem Prüfungs- und Zertifizierungsprozess wurde seitens der chilenischen „Superintendencia de Electricidad y Combustibles“ (SEC) das entsprechende Zulassungszertifikat an unseren chilenischen Partner vivest energías renovables übergeben.
Chile ist im Bereich der Solarenergie einer der am schnellsten wachsenden Märkte Lateinamerikas. Der steigende Energiebedarf in Lateinamerika, aber auch die Abhängigkeiten von importiertem Öl und Gas veranlassen die Regierungen dazu, eigene Stromerzeugungsprojekte, insbesondere mit Solar und Wind, zu fördern. 

Mai 2018

Solar Fabrik auf der Intersolar Europe 2018
Die Solar Fabrik wird auf der Intersolar Europe 2018 vom 20. – 22. Juni auf der Messe München mit einem eigenen Stand vertreten sein. In Halle A2 auf Stand 470 erwartet die Messebesucher das Produktportfolio der Solar Fabrik, inklusive der gerade der Öffentlichkeit vorgestellten neuen Premium-Module. In diesem Jahr ist die Intersolar als Fachmesse erstmals Teil der neuen Messe „The smarter E“ zur neuen Energiewelt.
Für Fragen und zur Information steht das Team um Solar Fabrik-Inhaber Christian Laibacher als Ansprechpartner zur Verfügung.
„Wir freuen uns auf den direkten Austausch mit Kunden auf der größten Messe der Solarbranche. Die Intersolar ist ein wichtiger Gradmesser für den Zustand der PV-Industrie in Deutschland und Europa.“

Mai 2018

Solar Fabrik erweitert Produktportfolio um Hochleistungsmodul
Nach intensiver Weiterentwicklung und erfolgreichen Testläufen hat die Solar Fabrik nun das Produktportfolio von Photovoltaikmodulen durch das innovative Modell M300 all black erweitert. Es handelt sich dabei um ein 60-zelliges Modul, bei dem die innovative Mono PERC-Zelltechnologie mit 5 Busbar mit der gewohnten Solar Fabrik Qualität zum Einsatz kommt. Das M300 all black wird mit einem schwarzen Rahmen und schwarzer Rückseitenfolie ausgeliefert und rundet das Produktportfolio ab. Das komplett schwarze Modul erfüllt dabei höchste ästhetische Ansprüche, während die gewohnte Solar Fabrik Qualität hohe Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit garantiert. M300 all black ist ab sofort lieferbar.

 

Mai 2018

Solar Fabrik baut Vertriebsteam weiter aus
Die Solar Fabrik unterstreicht Ihren Anspruch an höchste Qualität und besten Service nicht nur durch eine der modernsten Modul-Produktionslinien in Europa, hochwertige Komponenten und kontinuierliche Innovationen, sondern auch durch die stetige Weiterentwicklung des eigenen Personals.
Das europäische Vertriebsteam wird durch Herrn Fredi Hartlaub und Herrn Christian Brenner ergänzt, die beide über jeweils mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung verfügen. Darüber hinaus wird das Team für den deutschen und niederländischen Markt durch Herrn Jens Bönig verstärkt.
„Wir freuen uns, die Erfolgsgeschichte der Solar Fabrik weiter fortzusetzen, und unser Vertriebsteam durch sehr branchenerfahrene Mitarbeiter zu verstärken.“, so Christian Laibacher, Geschäftsführer der SF Solar Fabrik GmbH & Co. KG.

April 2018

Solar Fabrik baut Marktposition in der Türkei weiter aus
Im ersten Quartal 2018 sind in der Türkei Solarprojekte mit Modulen der Solar Fabrik mit einer Kapazität von 26 MWp ans Netz gegangen. Die Projekte wurden in den Provinzen Mansia, Uşak, Malatya und Bayburt in Betrieb genommen. Solar Fabrik zählt zu den wenigen internationalen Solarmodulherstellern, die eine Einfuhrgenehmigung vom türkischen Wirtschaftsministerium erhalten haben. Die Importerlaubnis ist bei ausländischen Lieferanten sehr begehrt, da sich die türkische Regierung bemüht, für den wichtigen PV-Markt bevorzugt heimische Produzenten bei der Vergabe von Aufträgen zu fördern. Durch die hohe Nachfrage in der Türkei nach deutschen Modulen in Premiumqualität ist die Solar Fabrik zuversichtlich, ihre starke Marktposition dort noch weiter auszubauen.

April 2018

Produkte der Solar Fabrik erhalten das Feuerzertifikat Klasse 1 für den italienischen Markt
Nach intensiven Tests hat ein unabhängiges Prüfinstitut der P- und M-Serie der Solar Fabrik hervorragende Brandschutzeigenschaften bescheinigt und die höchste Brandschutzklasse „Class 1“ für den italienischen Markt verliehen. Nur Module der Brandschutzklasse 1 dürfen ohne weiteren Nachweis der Bedachungseigenschaften installiert werden, für alle anderen Module muss der Nachweis über die Eigenschaften der Brandweiterleitung der Dachmaterialien geführt werden. „In Italien spielen die Förderung, aber auch weitere Regulierungen beim Einsatz von Photovoltaik eine wichtige Rolle. Um in diesem Wachstumsmarkt erfolgreich zu bleiben, richtet die Solar Fabrik Ihre Produkte frühzeitig auf diese Anforderungen aus“, so Christian Laibacher, Geschäftsführer der SF Solar Fabrik GmbH & Co. KG.

April 2018

Solar Fabrik führt neues Premium L Modul mit den Leistungsklassen 285W und 290W ein
Nach intensiver Weiterentwicklung und erfolgreichen Testläufen hat die Solar Fabrik nun das Produktportfolio von Photovoltaikmodulen durch die innovativen Modelle Premium L 285 und Premium L 290 erweitert. Es handelt sich dabei um ein 60-zelliges Poly Modul, dass die innovative Poly PERC-Zelltechnologie mit 5 Busbar mit der gewohnten Solar Fabrik Qualität verbindet. Somit werden auf Modulebene Leistungsklassen von 285W und 290W erreicht, die Maßstäbe setzen.

November 2017

ESTG B.V und ProPV GmbH werden Distributionspartner der Solar Fabrik
ESTG B.V und ProPV GmbH startet den Vertrieb mit den Produkten der Solar Fabrik als Distributionspartner in Deutschland, Niederlande, Frankreich und Italien.
Die Solar Fabrik baut ihr 3-stufiges Vertriebsnetz durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit ESTG B.V + ProPV GmbH weiter aus.
Als einer der TOP 3 Großhändler in den Niederlanden wurde ESTG im Jahr 2016 und 2017 vom EUPD ausgezeichnet. Das Schwesterunternehmen, die ProPV GmbH, betreibt eine digitale Einkaufsplattform, die es Installateuren ermöglicht, Photovoltaik-Komponenten namhafter Hersteller äußerst komfortabel zu bestellen – und das zum besten Preis.

Mai 2017

Solar Fabrik liefert erste Module in die Türkei
Bereits vor 14 Tagen wurden die ersten Einfuhrgenehmigungen vom türkischen Ministerium in Ankara ausgestellt, jetzt werden die ersten Mengen an Photovoltaikmodulen der Solar Fabrik auf den Weg geschickt. Inhaber Christian Laibacher und Geschäftsleiter Dr. Oliver Klein, freuen sich über einen neuen Kundenstamm und die Aktivitäten in der Türkei. Auf der Solarex, der internationalen Fachmesse für Solar- und Photovoltaiktechnik, die vom 06.-08. April 2017 in Istanbul stattfand, präsentierte sich die Solar Fabrik erstmals vor Ort. Premium Qualität „Made in Germany“ findet nun seine Abnehmer in der Türkei. Auf der diesjährigen Intersolar in München, die von 31.05.-02.06.2017 stattfindet, ist die Solar Fabrik an Stand 560 in Halle A2 vertreten und freut sich über interessierte Besucher.

März 2017

Solar Fabrik: Erfolgreiche TÜV Zertifizierung
Die Solar Fabrik unterstreicht Qualität durch erfolgreiche TÜV Zertifizierung.
Nach Wiederaufnahme der Produktion im Juni 2016 ist es auf Anhieb gelungen, die strengen Vorgaben des TÜV Rheinland für die Produktion von Photovoltaik Modulen erfolgreich zu erfüllen. Unter Prüfnummer 1111211494 sind die Premium Module der Solar Fabrik gelistet. In der Produktionsstätte in Freiburg werden regelmäßige Qualitäts- und Produktionskontrollen durchgeführt um sicherzustellen, dass alle produzierten Photovoltaik-Module mit den gleichen Materialien, gleichen Prozessen und mit gleichbleibender Qualität hergestellt werden, wie die in dem Labor getesteten Proben. Die Kontrollen erfolgen unabhängig durch den TÜV Rheinland.

Mai 2017

Duramotion BV startet den Vertrieb mit den Produkten der Solar Fabrik
Ein weiterer Großhändler hat die Produkte der Solar Fabrik in sein Portfolio aufgenommen. Die Solar Fabrik freut sich auf die langfristige Zusammenarbeit mit dem niederländischen Großhändler Duramotion BV in Heerlen.

Duramotion ist ein Großhändler mit langjährigen Erfahrungen, der Installateuren eine umfangreiche Betreuung und Beratung bietet. Ein ausgewähltes und qualitativ hochwertiges Produktportfolio ermöglichen die nachhaltige Arbeit von Duramotion.
Gute Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg!

Januar 2017

Die Solar Fabrik liefert 7 MW Module für Projekte nach Brandenburg
Die Solar Fabrik liefert 7 MW Module für verschiedene Dachprojekte in Brandenburg.
Im 4. Quartal 2016 liefert die Solar Fabrik 7 MW in verschiedene Dachprojekte in Brandenburg. In diesen Projekten hat die Solar Fabrik zusammen mit Investoren die Finanzierung gesichert und somit die Umsetzung möglich gemacht. Die Investoren und der Projektierer zeigten sich sehr zufrieden, das Projekt noch kurzfristig umsetzen zu können.

Mai 2016

Übernahme der Solar Fabrik
Die Firmengruppe Christian Laibacher aus Wiesen (bei Aschaffenburg) hat im Mai die Produktionslinie 3 der ehemaligen Solar-Fabrik AG in Freiburg erworben. Die Solar-Fabrik AG musste im vergangenen  Jahr Insolvenz anmelden. Bereits diesen Juni ist geplant, die Produktion am aktuellen Standort Freiburg wieder anlaufen zu lassen. Mittelfristig wird die komplette Produktion in den Raum Aschaffenburg verlagert werden. Einige Mitarbeiter aus Freiburg haben bereits signalisiert, dass sie mit der Produktion nach Aschaffenburg gehen werden. Zusätzlich werden hier ca. 20 neue Arbeitsplätze entstehen.