Newsletter April 2021

Solar Fabrik – TOP BRAND PV 2021

Nach der erstmaligen Auszeichnung im Jahr 2020 zählt die Solar Fabrik GmbH auch 2021 zu den TOP PV Marken in Deutschand.
Eines der führenden internationalen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen befragt kontinuierlich Installateure von Photovoltaikanlagen in Deutschland zu ihren Erfahrungen mit Lieferanten. Besonders die Kriterien ungestützte Markenbekanntheit, Weiterempfehlung und Distribution wurden von Solar Fabrik Kunden gelobt.

Das gesamte Team der Solar Fabrik freut sich sehr über dieses positive Feedback.
Herzlichen Dank an unsere Kunden und Partner!

Das Solar Fabrik Mono S4 Halfcut (10BB)

Im Produktportfolio der Solar Fabrik ist nun auch das Mono S4 Halfcut Modul erhältlich.

Das Mono S4 Halfcut Modul mit einer 10-Busbar-Technologie und einer max. Systemspannung von 1500 V ist monokristallin und kurzfristig in den Leistungsklassen 395W und 400W verfügbar.
Das Besondere an der neuen Serie ist, dass bei nur einer minimal größeren Fläche des Moduls das Mono S4 bis zu 25W mehr Leistung erreicht.
Dies wird durch die Verwendung größerer Zellen ermöglicht. Denn der Grund für unterschiedliche Wattklassen von Modulen ist in der Regel die unterschiedliche Größe des Moduls und nicht, wie oft angenommen, eventuelle Technologiesprünge.
Zudem ermöglicht die 10-BB Technologie noch stärkere Leistungen, eine höhere Zuverlässigkeit sowie eine höhere (elektrische) Belastbarkeit der Module.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte auf unserer Website.
Melden Sie sich gerne für Anliegen oder Interessen bei uns.
Wir sind jederzeit für Sie da!

Neuer Vertriebsleiter der Solar Fabrik stellt sich vor

Zum 01. Februar 2021 hat Heiko Braun seine Tätigkeit als Vertriebsleiter für die Solar Fabrik GmbH aufgenommen. In seinem bisherigen beruflichen Werdegang stehen unter anderem 17 Jahre Vertriebserfahrung und über 11 Jahre Führungsverantwortung.
In seiner vorangegangenen Funktion als Gebietsleiter war er in einem der bedeutendsten Großhandelsunternehmen im Automotiv Aftermarket tätig.
In seinem Vertriebsgebiet hatte er die Gesamtverantwortung über 10 Niederlassungen mit insgesamt 230 Mitarbeitern, 32 Vertriebsmitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 100 Mio €.

Die beeindruckende Firmenentwicklung in Verbindung mit den Zukunftsvisionen des Inhabers Christian Laibacher, führten bei Heiko Braun schnell zu der Überzeugung, sich der neuen Herausforderung zu stellen und die geplanten Unternehmensziele der Solar Fabrik in Zukunft gemeinsam verwirklichen zu wollen.

„Wir möchten zusammen mit unseren Kunden weiter am Markt wachsen und planen daher den Ausbau unseres bestehenden Vertriebsteams. Die persönliche Kundenbetreuung und individuelle Beratung sind uns sehr wichtig und bleiben auch bei kontinuierlich steigenden Absatzzahlen unser Anspruch und Aushängeschild. Jedes installierte Modul der Solar Fabrik zählt für uns, unsere Kunden und vor allem für unsere Umwelt.“, so Vertriebsleiter Heiko Braun.

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für den Solar Fabrik Newsletter an.

Mit Klick auf „Anmelden“ stimmen Sie automatisch unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier. Wir versenden unseren Newsletter mit Mailchimp.